Einträge von Markus Puch

Gerd Schreib und Viktor Keppler – hanseatische Problemlöser mit dem Hang zu besonderen Lichtprojekten

Jahrzehnte lang prägten die Senior-Chefs Gerd Schreib und Viktor Keppler die Kultur ihrer Unternehmen. Die Branche hat sich in dieser Zeit so rasant verändert wie ihre Technik. Doch mit Know-how, Energie und Charakter führten sie die traditionellen Stärken der Familienunternehmen erfolgreich in die vierte Generation. Zwei Generationen, ein Team: Phlipp und Viktor Keppler sowie Gerd […]

Wie man den Lichtspezialisten zum Wintergärtner macht – ein Interview mit Ando Grimm

Ando Grimm ist Schwarzwälder, gelernter Industrieelektroniker und hat Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Szenographie studiert. Aktuell illuminiert er für Schreib+Keppler die Wintergärten der HanseMerkur. Im Interview verrät er, warum er dafür brennt, Katalysator zwischen Kundenwunsch und technischer Umsetzung zu sein…   BrandLightNews: Seit Sommer 2019 sind Sie bei Schreib+Keppler. Was genau ist Ihr Tätigkeitsbereich? Ando Grimm: Als […]

Mit Sicherheit gut – Infektionsschutzscheiben halten die Wirtschaft auf Kurs

Covid-19 hat unzählige Premieren und Produktentwicklungen ausgelöst. Als plötzlich Infektionsschutzscheiben benötigt wurden, wandten sich viele Kunden hilfesuchend an Schreib+Keppler… Als erstes wurde der Bedarf im Lebensmitteleinzelhandel und in der Gastronomie sichtbar. Eine mit 120 Filialen deutschlandweit vertretene Back- und Bistro-Kette wollte auch im Lockdown für seine Kunden da sein. Damit zumindest einige Shops öffnen konnten, […]

Achtung bei der Abfahrt – großer Bahnhof für nachhaltige Imagewerbung

Der Dammtorbahnhof ist der drittgrößte in Hamburg und hat rund 55.000 Reisende am Tag. Sie alle sind täglich buchstäblich zwischen zwei Versicherungen hin- und hergerissen…   Das Projekt/Die Kunden: Nach dem Relaunch ihres Firmenlogos in 2018 muss die HanseMerkur Versicherung ihren Außenauftritt sukzessive erneuern. Unter den diversen Elementen befindet sich auch die aufmerksamkeitsstarke Lichtwerbeanlage über […]

Perfekt ausgeleuchtet – wie dezentes Licht zum Luxusshopping verführt

Für ein renommiertes Hamburger Kaufhaus war die Fertigstellung seiner ‚Luxury Hall’ die erste Etappe eines mehrjährigen Umbaus. Dass der Verkauf derweil wie gewohnt weitergehen musste, verstand sich von selbst…   Das Projekt: Insgesamt 80 Millionen Euro nimmt die Kaufhausgruppe für den mehrjährigen Umbau ihres Hamburger Prestigeobjektes an der Alster in die Hand. Los ging es […]

In Stein gemeißelt – wenn Digital Signage Naturstein zum Leben erweckt

Eine Stele ist eine Stele ist eine Stele… Oder vielleicht doch nicht? Vor der Hamburger Einkaufspassage „Perle“ setzt eine handwerklich aufwändig gearbeitete Natursteinstele aus Wach­enzeller Dolimit neue Maßstäbe in Sachen Digital Signage.     Das Projekt: Hamburg hat eine neue Perle. Mit der „PERLE Hamburg“ erstreckt sich im Bereich der ehemaligen HSH-Nordbank-Passage zwischen Hauptbahnhof, Rathaus und […]

Stylisch beschildern – warum die messemacher auch gute Wegweiser sind

Wenn eine Agentur für innovative Live-Kommunikation ein Tochterunternehmen für Messebau gründet, überlässt sie Qualität und Wirkung ihrer Außenbeschilderung nicht dem Zufall…     Das Projekt: Mit „Live-Kommunikation, die begeistert, inspiriert und Erwartungen übertrifft“ will die Hamburger Agentur step one digitale und analoge Welten zusammen- und Markenauftritte auf Erfolgskurs bringen. Zur Umsetzung des operativen Geschäfts hat der […]

Einfach genial – Imitationen erhellen die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg

Wenn ein großer Raum nur an einer Seite über Fenster verfügt, muss er nicht zwangsläufig zu dunkel sein. Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg hat einfach mal anders für Tageslicht gesorgt…   Das Projekt: Der rund 350 qm große Veranstaltungs ­raum ist die gute Stube der Kassenärzt ­lichen Vereinigung und wird regelmäßig für Vorträge und Versammlungen ge ­nutzt. Leider gibt es nur auf einer Seite des Raumes Fenster. Um dem Raum eine freundlichere und gleichmäßigeAus­leuchtung zu geben, wünscht sich der Bauherr weitere Lichtquellen. Neue Fensteröffnungen sind aufgrund bauli­cher Gegebenheiten allerdings keine Option.   Die Aufgabe: Der gemeinsame Vorschlag von Olaf Schindel (SAHB Architekten) und des Hamburger Systemhauses für Architekturbeleuchtung, Ladiges, ist […]

Kreativ von außen nach innen – der Zeisehof bringt Arbeitsplätze und Flair nach Hamburg-Ottensen

Bürogebäude statt Parkplatz oder Wohnungen? Das war die Frage, über die der Stadtteil Hamburg-Ottensen 2015 leidenschaftlich diskutierte. Als auf dem rund 3.400 qm großen Areal direkt neben den historischen Zeisehallen die neuen Zeisehöfe geplant wurden, blieben Bürgerproteste zunächst nicht aus.   Das Projekt: Die Zeisehallen Hamburg-Ottensen waren ab Mitte des 19. Jahrhunderts als Sitz der […]

Ein Türkis, das richtig knallt – so mischt Primark die Innenstädte auf

Wenn auch nicht überall unumstritten, ist der Expansionskurs des irischen Textildiscounters Primark eine Erfolgsstory für sich: Seit 2009 hat das Unternehmen rund 25 Filialen in Deutschland eröffnet, knapp 290 sind es aktuell in Europa und den USA, Tendenz rasant steigend. Es heißt, wo Primark mit seinem Konzept der preiswerten „Fast Fashion“ eröffnet, müssen andere Textilmarken […]